Workshops

Alle aktuellen Termine finden Sie unter Termine

Holzbearbeitung schreinern oder lieber bildhauen?

In diesem Kurs ist beides möglich.
Kurs für Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse

Schreinern:
Wollten Sie schon immer mal lernen wir man ein Brett glatt hobelt und schöne Eckverbindungen zinkt?
Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Theorie und Praxis der Holzbearbeitung Sägen, Stemmeisen und Hobel werden benutzt  um aus einem rohen Brett ein Werkstück zu fertigen.

Bildhauen:
Je nach Anliegen und Vorkenntnissen der einzelnen Teilnehmer entstehen zuerst Skizzen, plastisch aus Ton oder als Zeichnung um dann auf das Holz übertragen zu werden, oder der bildhauerische Prozess entwickelt verändert und verfeinert sich direkt während der Arbeit mit dem Werkstück.
Von der Anlage der Grobform über das schrittweise Verfeinern bis zur Bearbeitung der Oberfläche werden die Teilnehmer individuell begleitet.


NANAS und andere bunte Figuren – bunt, üppig, voller Lebensfreude

rund und bunt, kraftvoll bewegt, urweiblich, stehen Nanas für weibliche Schönheit,weit entfernt von gängigen Idealbildern. Angeregt von der Künstlerin Niki de Saint Phalle modellieren wir eigene Nanas:
aus Holzlatten, Hasendraht und Pappmaché und bemalen diese farbenfroh.
Sie werden zwischen 50 u.70 cm hoch – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bringen Sie Freude an Fülle und Farbe und
etwas zum Genießen für ein gemeinsames Mittagessen mit.

„Mosaike gestalten“   bunte Mosaike  entstehen aus „Bruchmaterial“

Tablett, Gartentisch, Blumenübertopf, Spiegel-/Bilderrahmen….
Auf einem Trägermaterial ihrer Wahl gestalten sie ein farbenfrohes Mosaik aus bunten Scherben.(Fliesen, Steingut, Geschirr, Glas..)
Angeregt von den bunten Mosaiken aus dem Park Güell in Barcelona von Antoni Gaudi oder den Objekten aus dem Tarotgarten von Nicki de St. Phalle entsteht ein Blickfang für Garten; Terrasse oder Wohnung.

Bitte mitbringen:
Scherben (möglichst nach Farben sortiert)
Trägermaterial (was auch immer sie verzieren wollen) Lappen, alte Spülschwämme

Bitte setzen sie sich wegen dem Trägermaterial spätestens 1 Woche vor Kursbeginn mit mir in Verbindung. Wenn sie Fragen haben gerne auch schon früher.

 

Vorschau – langfristig
zur Marriage-Week

Wandern und Watsu
Winterwetter und Thermalwasser – für Paare und Familien
Wir machen zusammen einen Ausflug in die Natur mit einem ausgiebigen Spaziergang. Wir wünschen uns trockene Kälte und einen blauen Himmel, so dass die Bewegung in der frischen Winterluft gut tut. Bevor wir ganz durchgefroren sind, gehen wir gemeinsam ins warme Wasser (Vinzenz-Therme Bad Ditzenbach).

Dort erhalten die Teilnehmer/innen eine Einführung in Wasser Shiatsu  / Watsu.
Watsu ist eine Entspannungsmethode, die im körperwarmen Wasser erlebt wird.
Sie tragen sich gegenseitig im Wechsel sanft auf Händen und können Entspannung und Leichtigkeit, Wohlgefühl, Beweglichkeit und Lebensfreude erleben. 


Partnermassage zum Wohlfühlen
 

Im Alltag kommen wir uns als Paar oft nah und dabei hat sich die Art und Weise des Kontaktes eingespielt, wir wissen was dem anderen gut tut und bleiben bei dem uns bekannten Repertoire….
Es kann auch sein, dass der Alltag für körperliche Nähe und achtsame Berührung kaum Zeit und Gelegenheit lässt….
an diesen Abenden ist Raum um zur Ruhe zu kommen, in sich selbst hinein zu lauschen und sich gegenseitig wieder einmal etwas Gutes zu tun.
Zu Beginn jeden Abends werden wir uns mit Übungen zur Körperwahrnehmung und einer Meditation einstimmen.
Dann gibt es eine Einführung in eine wohltuende Entspannungsmassage.
Mit ruhiger Musik werden Sie beim gegenseitigen Massieren im  Anschluss sorgfältig angeleitet
Die Teilnehmer/innen wechseln sich ab, so dass jede/r einmal gibt und einmal empfängt.
Anschließend trinken wir zusammen noch eine Tasse Tee.
bitte mitbringen: Decke, Leintuch, 1 großes Handtuch, wenn vorhanden Massageöl

 

 

 

Comments are closed.